P & R-Pleite: Eine Million Container nicht auffindbar - P und R - Anleger

P & R-Pleite: Eine Million Container nicht auffindbar

Home > Medienecho > P & R-Pleite: Eine Million Container nicht auffindbar
teilerfolg manager magazin göddecke rechtsanwälte

Manager Magazin

P & R-Pleite: Wo sind eine Million Container abgeblieben?

Die Fehlentwicklungen begannen vor mehr als zehn Jahren, schreibt das Manager Magazin in seiner Ausgabe vom 17.05.2018.

Bereits im Jahr 2010 klaffte eine Lücke zwischen den verkauften und den vorhandenen Containern in Höhe von 600 000 Stück. Dennoch bittet der Insolvenzverwalter die Anleger, Ruhe zu bewahren und den Fortgang des Insolvenzverfahrens abzuwarten.

Rechtsanwalt Marc Gericke von der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte, Siegburg, glaubt allerdings nicht, dass Abwarten die richtige Reaktion sei. Seiner Ansicht nach können die Anleger sogar ihren Finanzberatern nicht mehr vertrauen. Gericke sieht daher auch keinen Grund mehr, die Anlageberater zu schonen.

Weitere Erwähnungen der Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in der Presse:

Rechtsanwalt Gericke von der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte vermutet fehlerhafte Prospekte der insolventen P&R

P & R-Pleite: Wie werden Anleger die Container wieder los

Besonderes Gefahrengut: Nach der Zahlungsunfähigkeit von P & R fürchten die Anleger um ihr Geld

P & R-Pleite: In Seenot geraten

P & R-Pleite und verdächtige Nummern

Bei P & R fehlen eine Million Container

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen


Sofortkontakt:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntniss genommen

Rufen Sie jetzt an
Newsletter
close slider

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen