Das manager magazin online berichtet über Teilerfolg der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE - P und R - Anleger

Das manager magazin online berichtet über Teilerfolg der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE

Home > Medienecho > Das manager magazin online berichtet über Teilerfolg der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE
teilerfolg manager magazin göddecke rechtsanwälte

P&R-Skandal: Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE erzielt Teilerfolg für geprellten Anleger. Das manager magazin online berichtet in seiner Ausgabe vom 15.09.18.

Die Kanzlei GÖDDECKE hat Ansprüche eines Mandanten gegenüber Roth über mehr als 180 000 Euro gesichert, nachdem das Münchener Landgericht dem dinglichen Arrest gegen den P&R-Gründer Heinz Roth zugestimmt hatte. Damit hat wohl erstmals ein Richter im P&R-Anlageskandal anerkannt, dass es Haftungsansprüche von Anlegern gegen P&R-Gründer Roth geben könnte. Für den bei Gericht erfolgreichen Anleger besteht nun auch die Möglichkeit, das Vermögen von Roth per Zwangsvollstreckung anzugreifen, so die Rechtsanwälte Göddecke und Gericke von der Kanzlei GÖDDECKE.

„Wir freuen uns für unseren Mandanten“, sagt Marc Gericke, der den dinglichen Arrest erwirkt hat. „Nach unseren Informationen sind bei Herrn Roth durchaus Werte vorhanden, in die vollstreckt werden kann.“

Nach Angaben der Kanzlei GÖDDECKE kann Roth den Arrest lediglich hemmen, wenn er einen entsprechenden Geldbetrag hinterlegt. Rechtsanwalt Gericke vertritt eigenen Angaben zufolge eine dreistellige Anzahl an P&R-Mandanten, und er plant nach dem ersten Erfolg, durchaus weitere Arreste zu beantragen.

Weitere Erwähnungen der Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in der Presse:

Das manager magazin online berichtet über Teilerfolg der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE

Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE erzielt Teilerfolg – Arrest

P&R-Gründer Heinz R. verhaftet

GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth

Das Fachmagazin für Kapitalanleger DAS INVESTMENT berichtet – DAS INVESTMENT

Verwirrung um die Post vom Insolvenzverwalter – Handelsblatt

kapital-markt intern – Ein Interview mit Rechtsanwalt Göddecke

Wie der Containerspezialist in Seenot geriet – Capital

Zertifikate sind kein Beleg für Eigentum! – Finanzwelt

Rechtsanwalt Gericke von der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte vermutet fehlerhafte Prospekte der insolventen P&R – FAZ

Süddeutsche vom 4. Juni 2018: P&R hielt Beteiligung geheim – Süddeutsche

Neues BFH-Urteil könnte P&R-Anlegern helfen – Investmentcheck

Wie werden Anleger die Container wieder los – Manager Magazin

Besonderes Gefahrengut: Nach der Zahlungsunfähigkeit von P & R fürchten die Anleger um ihr Geld – Süddeutsche Zeitung

P & R-Pleite: In Seenot geraten – Capital

P & R-Pleite und verdächtige Nummern – Finanzwelt

P & R-Pleite: Eine Million Container nicht auffindbar – Manager Magazin

Bei P & R fehlen eine Million Container – Handelsblatt

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen


Sofortkontakt:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntniss genommen

Rufen Sie jetzt an
Newsletter
close slider

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen