GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth - P und R - Anleger

GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth

Home > Medienecho > GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth
handelsblatt pfändung göddecke rechtsanwälte

P&R-Skandal: Die Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth. Das Handelsblatt berichtet in seiner Ausgabe vom 15.09.2018.

Am Freitagmorgen des 14.09.18 beantragte Rechtsanwalt Gericke von der Kanzlei GÖDDECKE  für einen Anleger des insolventen Containerinvestments-Anbieter P&R beim Landgericht München einen Titel auf das Vermögen von P&R-Gründer Heinz Roth, der sich seit 13.09.18 in Untersuchungshaft befindet. Noch am Freitagabend gab das Gericht dem Antrag von Gericke statt, nachdem es laut einer Mitteilung Gerickes eine Haftung von Roth für den Schaden eines Mandanten als wahrscheinlich ansieht. Der Anleger hatte bei P&R mehr als 180 000 Euro investiert. Mit dem Titel könne er zwar noch nicht auf das Vermögen von Roth zugreifen, aber er könne ein Konto von Roth pfänden, so Gericke. Bevor Roth Teile seines Vermögens verschiebe, sollte es nun gesichert werden.

Weitere Erwähnungen der Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE in der Presse:

Das manager magazin online berichtet über Teilerfolg der Siegburger Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE

Kanzlei GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE erzielt Teilerfolg – Arrest

P&R-Gründer Heinz R. verhaftet

GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE pfändet Vermögensteile des Firmengründers Roth

Das Fachmagazin für Kapitalanleger DAS INVESTMENT berichtet – DAS INVESTMENT

Verwirrung um die Post vom Insolvenzverwalter – Handelsblatt

kapital-markt intern – Ein Interview mit Rechtsanwalt Göddecke

Wie der Containerspezialist in Seenot geriet – Capital

Zertifikate sind kein Beleg für Eigentum! – Finanzwelt

Rechtsanwalt Gericke von der Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte vermutet fehlerhafte Prospekte der insolventen P&R – FAZ

Süddeutsche vom 4. Juni 2018: P&R hielt Beteiligung geheim – Süddeutsche

Neues BFH-Urteil könnte P&R-Anlegern helfen – Investmentcheck

Wie werden Anleger die Container wieder los – Manager Magazin

Besonderes Gefahrengut: Nach der Zahlungsunfähigkeit von P & R fürchten die Anleger um ihr Geld – Süddeutsche Zeitung

P & R-Pleite: In Seenot geraten – Capital

P & R-Pleite und verdächtige Nummern – Finanzwelt

P & R-Pleite: Eine Million Container nicht auffindbar – Manager Magazin

Bei P & R fehlen eine Million Container – Handelsblatt

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen


Sofortkontakt:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntniss genommen

Rufen Sie jetzt an
Newsletter
close slider

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen