Interview mit Rechtsanwalt Hartmut Göddecke für mehr Durchblick im P&R Containerchaos

Ich bin Hartmut Göddecke und betreue P&R Anleger. Natürlich alleine, denn ein Team von Anwälten und Angestellten sind mit von der Partie, wenn es darum geht, unsere Mandanten in eine gute Position zu bringen. Wie das geht? Das erfahren Sie hier. Und natürlich auf unserer Internetseite https://pundr-anleger.de. Nutzen Sie auch unseren Newsletter https://pundr-anleger.de/newsletter-abo für P&R-Anleger. Rufen Sie uns direkt an unter +49 22 41 / 17 33 0 oder schreiben Sie uns Ihre Fragen per E-Mail an info@pundr-anleger.de. So bleiben Sie auf dem aktuellen Stand. Folgende Fragen werden hier beantwortet: – Warum muss ich als P&R-Anleger meine Ansprüche jetzt bei P&R zur Insolvenztabelle anmelden? Was passiert nach dem 14. September 2018? – Was passiert im Prüftermin? – Werden meine Forderungen nicht automatisch zugelassen? Schließlich hat ja der Insolvenzverwalter das Formular erstellt. – Was muss ich tun wenn meine Forderung bestritten wurde? – Gibt es keine andere Alternative hierzu? – Was kann ich tun, um meine Position im P&R Insolvenzverfahren zu verbessern? – Lohnt sich der Aufwand gemessen an der zu erwartenden Auszahlung? – Wie hoch ist der Anteil daran? – Wird es zu Rückforderungen durch die Insolvenzverwalter kommen?

 

Rechtsanwalt Hartmut Göddecke stellt die neue Informationsplattform pundr-anleger.de vor

Neues YouTube Video zur Vorstellung der neuen Informationsplattform pundr-anleger.de. Sie erhalten von uns die notwendigen Tipps und Informationen direkt und kostenlos. Dann entscheiden Sie ob und wie Sie, handeln.

Newsletter für P&R Anleger

* Eingabe erforderlich


Datenschutzbestimmungen